Heiner Köpcke portraitiert 12 Sportstars vor Olympia 2008

 Im Vorfeld der Olympischen Spiele inszenierte Heiner Köpcke eine in den Medien viel beachtete Fotoserie über die deutschen Goldhoffnungen. So entstanden außergewöhnliche schwarz-weiß-Portraits von 12 Sportstars (u.a. Britta Steffen, Fabian Hambüchen, Timo Boll), die in "stillen und konzentrierten Momenten"gezeigt wurden. Jeweils ein Detail wurde dabei in Gold gehalten. Die Illustrierte Sport Bild zeigte die Fotos exklusiv in einer vierteiligen Olympia-Serie. Schauen Sie in die Galerie "Olympia".